Hans – Hanf – Hoffnung

Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich seit nun mehr 40 Jahren versuche, die Legalisierung von Hanf auf den Weg zu bringen. Verfolgung, Diskriminierung, Hausdurchsuchung, Verkehrskontrollen, Unterdrückung und Strafen haben mich nicht daran gehindert, weiter für die Legalisierung zu kämpfen. 

Ich achte in meinem Leben sehr auf Sauberkeit und Reinheit in Bezug auf Nahrungs- und Genussmittel, und kaufe – im Rahmen des Möglichen – gentechnikfreie, biologische, fair-trade gehandelte Lebensmittel und Produkte.

Ich versuche weiter, die Legalisierung von Hanf in allen Variationen (CBD oder THC) auf den Weg zu bringen. Und nun beginne ich mit einer Serie von Bio-Hanfprodukten in dieses Geschäft einzusteigen.

Vorerst natürlich mit den vorgegebenen Richtlinien für den Verkauf und die Weiterverarbeitung von THC-armen Hanf und CBD-Produkten. Wir beginnen hier mit 3 hochwertigen kosmetischen Produkten, deren Herkunft und Verarbeitung regional stattfindet. Alle diese Produkte sind natürlich, biologischer Qualität, vegan, glutenfrei, gentechnikfrei und ohne Zusatzstoffe.

Na endlich – Jetzt ist die Zeit

Natürlich sehe ich dies als Einstieg und als Vorstufe zur Legalisierung von THC-haltigen Hanf, um den es mir vor allem geht. Irgendwo muss man beginnen. Ich lasse mich auf dieses Spiel und den Kampf mit den Behörden gerne ein.

Ich freue mich auf eine neue Regierung mit neuen Ideen. Vielleicht auch mit einer neuen Sicht auf Freiheit und Gleichberechtigung. 

Ich freue mich, wenn ihr mit meinen Produkten etwas anfangen könnt und sie euch dabei helfen, euer Leben ruhiger und angenehmer zu gestalten.

Schauts auf Euch!

Hans Söllner & Dorothea Müller-Lüdenscheid

Guad muss es sein

Seit ich denken kann, kämpfe ich für Freiheit. Bis heute. Und seit nunmehr 40 Jahren setze ich mich mit all meiner Energie für die Legalisierung ein. Aus gutem Grund. Aus vielen guten Gründen.

Heute führe ich ein bewusstes, einfaches und gutes Leben. So natürlich wie möglich. Ein Leben, bei dem ich auf das achte, was um mich herum passiert. Ein Leben in Freiheit. Ein Leben bei dem ich sehr viel Wert auf gute Nahrungs- und Genussmittel lege. Genfrei, biologisch, nachhaltig, fair-trade und so natürlich wie möglich. Einiges davon wächst und entsteht in meinem Garten. Und manches kaufe ich von Anderen.

Eine eigene Marke für Biohanf-Produkte. Nur vom Feinsten. Keine Kompromisse. Diesen Traum habe ich schon lange. Schon sehr lange.

Und jetzt ist es soweit. SÖLLNER: Bio, Hanf, Deluxe. 

Wir starten mit einer Serie von Biokosmetik-Produkten: Dem EDELTRAUT EXTRAKT. Natürlich bio, vegan, gentechnikfrei, glutenfrei ohne Zusatzstoffe, nachhaltig produziert und so natürlich wie möglich.

Und natürlich würden wir gerne weitermachen. Mit einer weiteren Produktlinie. THC-haltig und gesetzeskonform. Ja, das wäre die Vollendung meines Traums.

Hanf ist ein kleines Wunder…

Biohanf aus ökologischer und nachhaltiger Produktion ist ein wichtiger Bestandteil zukunftsfähiger Geschäfts- und Lebensmodelle – und die Basis unserer Produkte. 

Hanf kann unser Leben besser machen. Genau dazu möchten wir beitragen.

Hanf ist ein stabiles und dennoch leichtes Naturprodukt mit zahlreichen Vorteilen: Er wächst schnell, ist leicht, bindet Kohlenstoff und reduziert dadurch CO2, verbessert die Regeneration und Qualität unserer Böden, unterstützt die natürliche Artenvielfalt, eignet sich ideal für eine nachhaltige Landwirtschaft und trägt zur nachhaltigen Reduzierung der Entwaldung bei.

Die aus der Pflanze gewonnenen Materialien sind wieder verwendbar, biologisch abbaubar und kompostierbar.

Ein kleines Wunder…

21. Dezember 2000, Bundesverwaltungsgericht, Berlin:

Freiheit. Der freie Glaube. Hans Söllner hat einen Antrag auf den Anbau einer Handvoll Hanfpflanzen für den Eigenbedarf gestellt. Um eine sehr alte Tradition bayrischer Bauern und Handwerker fortzusetzen und seinen Glauben als Rasta frei zu leben. Der Antrag wurde vom Bundesverwaltungsgericht Berlin abgelehnt.

Schon damals räumte der Oberbundesanwalt ein, das 
„althergebrachte Fehleinschätzungen über das Abhängigkeitspotential oder die Schrittmacherfunktion für härtere Drogen korrigiert werden müssten. Die bisher überwiegend angenommenen Wirkungen und Konsequenzen des Cannabiskonsums hätten sich als weniger dramatisch und gefährlich erwiesen.“

Das war vor über zwei Jahrzehnten. Hoffen wir, das bald ein paar „Fehleinschätzungen korrigiert“ werden.

Ich steh dazu. Mehr denn je.

Das Team hinter der Idee

Die Idee, eine eigene Marke für guten, nachhaltig hergestellten Biohanf aufzubauen – die gab es bei Hans seit vielen Jahren. Richtig gut sollte es sein. Ehrlich. Echt. Natürlich Bio. Beste Qualität. Und trotzdem bezahlbar. Nicht einfach. Eine Aufgabe für Idealisten – mit Erfahrung und Wissen. 

Alles hat seine Zeit. Und da Hans seinen Wunsch lange genug gepflegt hat, ging er auch in Erfüllung. Der richtige Zeitpunkt war Ende des Jahres 2020. Corona-Tiefpunkt – einerseits. Andererseits: Zeit und Raum für Neues.  

In der Phase fanden Bettina und Hans zusammen. Und Beide waren sich schnell einig: Wir gehen den Schritt. Neues Unternehmen. Mit Allem, was dazu gehört. Das Motto stand sofort fest: Bio, Hanf, Deluxe.

So gründeten Hans und Bettina die Söllner GmbH. Und holten Ihre engsten Vertrauten ins Team: Susanne Pfeilschifter, die seit mehr als 2 Jahrzehnten schlicht und ergreifend Alles für Hans managt und organisiert. Und Markus Stadler, der seine langjährige Erfahrung als Geschäftsführer einbrachte um der Idee einen professionellen Rahmen zu geben.

Für den zertifizierten Biohanf sorgt ein eigenes Team mit jahrzehntelanger Erfahrung. Und der Steinbock – der kümmert sich um die Freiheit.

BIO | HANF | DELUXE – Wir hoffen Euch freut´s auch!

Der Steinbock

Genauer gesagt: Der Alpensteinbock. 
Ein mystisches Tier. Das wurde ihm fast zum Verhängnis. In früheren Zeiten wurde fast Alles von ihm verwertet: Die Hörner, das Fleisch, das Blut, die Haare, sogar die Exkremente. Vieles davon war Medizin. Dadurch war er zu Beginn des 19. Jahrhunderts fast ausgerottet. Es gab nur noch 100 Alpensteinböcke – weltweit. 

Doch es kam anders. Steinböcke lassen sich nicht „ausrotten“. Nicht nur die Hörner sind beeindruckend. Sie sind stark. Innen und Außen. Sie kämpfen. Für sich. Für ihre Freiheit. Für das Leben. Sie wissen, dass sie wertvoll sind. Sie können mit ihrem Rudel in Umgebungen und unter Bedingungen leben, die wir uns schwer vorstellen können. Wer einmal einen Alpensteinbock in einer Steilwand gesehen hat, versteht was wir meinen.

Manche sagen, dass der Alpensteinbock aufgrund einer gewissen Ähnlichkeit seit mehr als 20 Jahren Hans Söllners Symbol ist. Diese Ähnlichkeit sei nicht nur optisch, sagt man. Na, das kann schon sein…

Mit uns geht es nur anders.

Apropos Steinbock: Er ist auch das Symbol der SÖLLNER GmbH. Er ist schnell bei uns eingezogen. Es ging nicht anders. Weil von Anfang an klar war: Wir müssen andere Wege gehen. Hans und Kompromisse? Na, ein eigenes Thema… 

Biohanf Deluxe. Kompromisslos. Das klingt einfach. Es bedeutet eben auch: Alles geht ins Produkt. Echt und ehrlich. Wenn Du ein EDELTRAUT EXTRAKT aufmachst, dann verstehst Du, was wir machen. Jedoch erst dann. Denn genau darauf kommt es an. Nur das interessiert uns. 
Keine Werbung aus der Retorte. Keine Models, die uns sexy machen sollen. Wir sind sexy – nur halt anders. Steinbock-sexy…

Keine Rabattaktionen, Geschenkcoupons und Clubvorteile. Keine gekauften Partner oder “Influencer” die gegen Bezahlung etwas Gutes über uns sagen. Keine bezahlten Websites, die unser EDELTRAUT EXTRAKT “testen” und toll finden. Nicht sehr zeitgemäß. Das wissen wir.

Der Steinbock hat es anders gemacht. Zum Glück. Zum Glück für uns Alle.